<< HOME                                                                                                                           

  

 

 

 

 

 

 

 

Wir seriösen Züchter handeln nicht mit Lebewesen.

Und wir verscherbeln Sie auch nicht.

Wir sind keine Produzenten von "billig produzierter Ware".

 Wir sparen nicht bei der Aufzucht und haben eine lückenlose Gesundheitsvorsorge.

.

Das Abgabedatum eines Kätzchens ist frühestens mit 12 Wochen.

Wir geben unsere Kleinen frühestens mit 13 Wochen und einem Gewicht über 1 kg ab.

.

Sie sind noch so klein und zart, haben viel von Ihrer Mammi und

gegenseitig im Spiel mit Ihren Gleichaltrigen, sowie auch im ständigen Kontakt

mit uns zu lernen. Gut sozialisiert, mit starker Gesundheit nach erfolgter

gründlicher Gesundheitsvorsorge und einer

  einzigartigen eigenen Persönlichkeit bei jedem Kätzchen,

sind Sie bestens gerüstet für ein neues zu Hause und neue Freunde.

.

Und nun sehen wir uns einmal die älteren Jungkatzen und die ausgewachsenen Katzen an,

die sich nicht ganz so leicht und schnell an ein neues Umfeld

und neue Menschen gewöhnen.

.

 Bei vielen so genannten "Züchtern" und leider auch bei vielen so genannten "Katzen Liebhabern"

oder Käufern herrscht der Gedanke dass diese älteren Kätzchen und

Katzen keinen großen Wert mehr haben. Also werden Sie von den herzlosen Züchtern

billig auf den überfüllten, mit Schwarzzüchtern übersäten Markt

geworfen. "Raus damit!" Und dann gibt es auch noch Käufer, die

meinen den Abgabe Preis für so ein; sagen wir mal 5 1/2 Monate altes Kätzchen;

selbst festsetzen zu können. Für diese Unbeschreiblichen ist folgendes

zum nachdenken !

 

Die gierigen herzlosen Züchter sehen die aussortierten älteren und

"benutzten" nicht mehr gebrauchten ehemaligen Zuchttiere als

Ballast und bieten diese Tiere wie eine Ramschware an.

Die Jungtiere die ein magisches Alter von sagen wir

mal 14 Wochen überschritten haben,

müssen "raus",

weil sie jetzt nur noch

Kosten verursachen.

 

Wie traurig!!!

 

Doch

jeder vernünftige

 nicht nur auf seine Einnahmen

bedachte Züchter weiß, dass ein Kätzchen

je älter es wird, auch wertvoller wird.

 Ein ausgewachsenes fehlerfreies Skelett und ein

 tadelloser erfolgter Zahnwechsel, ohne Deformationen

 am Kiefer, weisen den Käufer auf ein tadelloses und fehlerfreies

 Tier hin. Die Augenfarbe ist bis zu drei Jahre in der Entwicklung.

 Das wunderschöne vollständig

durchgefärbte Haarkleid steht mit zunehmenden Alter

 der Katze/des Katers, in voller Pracht.

  Was nicht einer Schnäppchenware

vom Wühltisch eines Supermarktes gleicht.

Gern können sie sich

 für ein junges Kätzchen entscheiden.

  Abzuwarten bleibt, ob sich die Entwicklung

 des Tieres so gestaltet wie Sie es

 gerne hätten.

.

Wir behalten unsere Küken gerne länger bei uns.

Nicht nur weil wir erleben wollen wie traumhaft schön

Sie einmal werden. Sondern einfach nur weil wir jeden kleinen

Schnuckel lieben und diese Zeit einfach nur genießen !

.

Müssen auch wir uns leider einmal von einer Zuchtkatze oder

einem Zuchtkater trennen, werden wir sehr lange suchen,

und sehr genau prüfen bis wir sehr liebe

neue Eltern gefunden haben.

Außerdem gehen unsere

ehemaligen Zuchttiere nur kastriert und nur zu Zweit, mit

einem Partner oder mit einem Nachkommen zu neuen

Schmuseeltern.

Selbstverständlich werden unsere

Zuchttiere nur bis zum fünften Lebensjahr

abgegeben. Die Älteren bleiben bei uns !

Und zeigen den fremden Besuchern

wie zutraulich, lieb, schmusig, bezaubernd schön

 und wertvoll eine

ausgewachsene Perser

und Heilige Birma

sein kann.

.

Unsere geliebten Katzen können sich im ganzen Haus frei

bewegen und wir haben selbstverständlich alle Räume nach

Ihren Bedürfnissen eingerichtet.  Es gibt keine verbotene

`gute Stube´ oder `Schlafzimmer´.  Wir leben zusammen

 mit unseren Schmusekatzen! Ab Sommer 2010 können

wir unseren Katzen auch einen `Platz an der Sonne´

in einem Freilauf an der frischen Luft in der

neuen Voliere anbieten.